Lotz Getränke FachgroßhandelWartburg-Sparkasse Raiffeisenbank-Werratal e.G.DB Mineralölhandel

14.07.2019

1. Mannschaft

Vorschau auf den technicum Cup

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit - sechs Mannschaften spielen um den technicum-Cup 2019.

Das Teilnehmerfeld verspricht ein interessantes Kräftemessen um den diesjährigen Sieger.

In Gruppe A treten der SV Blau Weiß Dermbach, der VfL Philippsthal und unser Team vom SV Kali Unterbreizbach an.
Die Dermbacher haben als Aufsteiger eine solide Saison in der Kreisoberliga gespielt, mussten am Ende jedoch äußerst knapp den Abstieg zurück in die Kreisliga verkraften. Dort zählen sie für die kommende Saison erneut zu den Titelaspiranten und treffen dann auch wieder auf unsere Elf vom SVK.
Für Neu-Trainer André Jäger und unser Team wird es die erste Standortbestimmung vor der kommenden Saison, schließlich gilt es mit den Neuzugängen eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen. Als Vorjahresdritter möchte der SVK vor heimischen Publikum auch in diesem Jahr wieder eine gute Leistung zeigen.
Der VfL Philippsthal hat eine Saison nach Maß hingelegt und den Aufstieg in die Kreisoberliga perfekt gemacht. Sie sind sicherlich einer der heißen Anwärter auf den technicum-Cup. Schon im Vorjahr zeigten sie eine starke Leistung und konnten bis ins Finale einziehen.

In Gruppe B treffen der VfB Vacha, Borsch/Geismar II und der SV 03 Dorndorf aufeinander. Die Mannschaft aus Vacha hat eine gute Saison in der Kreisoberliga gespielt und am Ende einen starken 5. Platz belegt. Auch sie werden eine heißes Wörtchen bei der diesjährigen Titelvergabe mitreden wollen. Doch auch die Reserve aus Borsch krönte eine starke Kreisliga-Saison mit dem Aufstieg in die Kreisoberliga und wird es ihrem zukünftigen Ligakontrahenten aus Vacha keineswegs leicht machen. Das Feld komplettiert das Team aus Dorndorf. Die Dorndorfer haben eine solide Kreisliga-Saison auf Platz 8 abgeschlossen und werden sich gegen die höher spielenden Teams stark präsentieren wollen. Bei einer Spielzeit von 1x45 Minuten in den Gruppenspielen ist alles möglich und Spannung garantiert. Los geht es am Samstag um 15:00 Uhr.

Die beiden Gruppensieger messen sich am Sonntag um 16:30 Uhr im großen Finale um den technicum-Cup 2019. Vorher treten die beiden Zweitplatzierten um 14:30 Uhr im Spiel um Platz 3 an.

Der SV Kali freut sich auf Euer Erscheinen und wünscht allen Beteiligten eine faires und spannendes Turnier. Ein Dank geht bereits im Voraus an die Firma technicum, für die erneute Unterstützung. ????????

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

18:30 - 21:00

Salzarena

Freitag

18:30 - 21:00

Salzarena

Nächstes Spiel

20.10.2019 15:00

SG SV GW Oechsen

SV Kali Unterbreizbach

So spielt die Liga

05.10.2019 15:00

FSV BW Völkershausen

4

SG FC 02 Barchfeld

4

06.10.2019 15:00

Dorndorfer SV

5

SG SV GW Oechsen

2

06.10.2019 15:00

SV Kali Unterbreizbach

5

SG Bremen/Rhön

0

06.10.2019 15:00

FSV Leimbach

5

TSV Grün-Weiß 1906 Sünna

0

06.10.2019 15:00

SG FSV Kali Werra Tiefenort

2

SG FSV Diedorf/Rhön

1

12.10.2019 15:30

FSV Eintracht Stadtlengsfeld

1

SV Wacker 04 Bad Salzungen II

0

13.10.2019 15:00

FSV Leimbach

4

SG Glücksbrunn Schweina II

0

Letztes Spiel

06.10.2019 15:00

SV Kali Unterbreizbach

5

SG Bremen/Rhön

0

Tabelle

1. SV Kali Unterbreiz.

19

2. SG FSV Kali Werra .

18

3. FSV Leimbach

17

4. FSV BW Völkershaus.

14

5. SG FC 02 Barchfeld

13

6. SV BW Dermbach 1872

12

7. FSV Eintracht Stad.

10

8. SG FSV Diedorf/Rhön

9

9. SV Wacker 04 Bad S.

9

10. SG Bremen/Rhön

7

11. Dorndorfer SV

6

12. SG SV GW Oechsen

5

13. SG Glücksbrunn Sch.

0

14. TSV Grün-Weiß 1906.

0

Jetzt Online: 2

Heute Online: 38

Gestern Online: 248

Diesen Monat: 5129

Letzter Monat: 8662

Total: 202914