• +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
  • +++ 15.06.2024: Save the date: Sportfest vom 09. - 11. August 2024 +++
Gemeinde UnterbreizbachDB MineralölhandelRaiffeisenbank-Werratal e.G.Wartburg-Sparkasse

SV Kali Unterbreizbach - SG FSV Drei Gleichen Mühlberg 5:0

Nochmal 5 Tore zum Abschluss

Mit einem 5:0 Erfolg gegen Drei Gleichen Mühlberg verabschiedete sich unsere 1. Mannschaft nach einer langen Saison in die Sommerpause.

Unserer Mannschaft gelang ein Traumstart. Bereits in der zweiten Minute konnte P. Elsner nach einem Freistoß von P. Jäger die 1:0 Führung erzielen. Doch auch die Gäste gingen in der Folge sehr engagiert zu Werke und  zeigten gute Spielzüge, sodass sich trotz warmer Temperaturen eine gute Partie entwickelte. In der 10. Minute ging ein satter Distanzschuss von C. Schluss knapp über den Winkel. Nur zwei Minunten später verpasste es P. Elsner auf der Gegenseite das 2:0 zu erzielen, als er im 5er stehend den Ball direkt nahm aber zu mittig auf den Tormann abschloss. In der 26. Minute kam L. Hruschka, nach schönen Zuspiel von P. Jäger, völlig frei vor dem Tor zum Abschluss, doch er hob den Ball über den Kasten. In der 28. Minute schwächten sich die Gäste dann selbst. Nach einem Foul im Mittelfeld sah Kapitän C. Schlupp die Gelbe Karte, wegen anschließendem Meckerns wurde er mit Gelb-Rot vom Platz verwiesen.

In der 32. Minute spielte J. Leithardt einen präzisen Ball aus der Abwehr auf den durchgestarteten P. Jäger, der schob den Ball weiter zu D. Urff, welcher zum 2:0 einschießen konnte. Kurz vor der Pause hatte L. Hruschka Pech, als sein Schuss nur an den Pfosten ging.

Unsere Elf kam frisch aus der Kabine und erarbeitete sich zu Beginn des zweiten Abschnitts Chance um Chance. Zunächst ging ein Abschluss von P. Jäger am langen Pfosten vorbei. Anschließend hatten P. Elsner und D. Urff eine Doppelchance, doch beides Male rettete Gäste Keeper C. Förster in höchster Not.

Nach abermals schöner Vorarbeit von P. Jäger, konnte D. Urff zum 3:0 einschieben (48.). Es war das 19. Saisontor für den nach Philippsthal wechselnden Stürmer, in seinem letzten Pflichtspiel für Schwarz-Gelb. Die Partie war nun entschieden, doch die Kali-Elf gab weiter Gas. In der 53. Minute war es dann P. Jäger selber, der sich nach 3 Assists nun auch mit einem eigenen Tor zum 4:0 belohnte. Von den dezimierten Gästen kam in der zweiten Hälfte nun nicht mehr allzu viel. In der 71. Minute lenkte C. Förster einen Distanzschuss von P. Jäger über die Latte. Als das Spiel schon am austrudeln war, erzielte P. Elsner, nach Zuspiel von P. Jäger (Assist Nr. 4), den 5:0 Endstand (85.). Zu allem Übels dezimierten sich die Gäste ein weiteres Mal, nachdem der eingewechselte B. Böttner, der bereits wegen Meckerns an der Seitenlinie verwarnt wurden war, wegen eines taktischen Fouls die Gelb-Rote Karte sah (87.). Kurz darauf war Schluss.

Für unsere Elf ein guter Abschluss einer langen Saison, welche von vielen personellen Ausfällen geprägt war. Trotz alledem hat man sich, in der ersten vollständigen Saison nach dem Aufstieg aus der Kreisliga im Jahr 2020, einen mehr als respektablen 5. Platz in der Abschlusstabelle ergattert und mit 75 geschossenen Toren in 26 Spielen die dritt beste Offensive der Liga gestellt.


Wir bedanken uns bei allen die dazu beigetragen haben und hoffen, dass ihr uns auch nächste Saison wieder unterstützend zur Seite steht. 


Wir danken zudem allen Spielern die unsere Mannschaft zum Saisonende verlassen für euren Einsatz in den letzten Jahren!!


Nach einer kurzen Pause geht es bereits vom 08. - 10.07.2022 mit dem "Vereinssommer für Jedermann" auf dem Sportplatz weiter. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns besuchen kommt.


Tore: 1:0 P. Elsner (2.), 2:0;, 3:0 P. D. Urff (32., 48.), 4:0 P. Jäger (53.), 5:0 P. Elsner (85.)


Unterbreizbach: M. Gimpel, S. Tokar, L. Hruschka  (77. D. Lehmann), L. Amstein (66. C. Orf), P. Elsner, P. Jäger, P. Grzesiek, S. Gimpel, J. Leithardt, M. Kritsch, D. Urff (84. S. Adler)


Mühlberg: C.Förster, L. Leffler, O. Hartmann, C. Thron, J. Mey (46. M. Schueller), T. Winter (72. B. Böttner, 87. GR), D. Dämban, M. Römer, C. Schlupp (28. GR), C. Köhler, N. Bechstedt (46. E. Eisfeld)


Social Media

Login

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Ergebnisse der Kreisoberliga

09.06.2024 15:00

Mosbacher SV

2

SG SV Borsch 1925 II

1

09.06.2024 15:00

SV BW Dermbach 1872

8

SG SV Kali Unterbreizbach

1

09.06.2024 15:00

SG EFC Ruhla 08

1

SG VfB 1919 Vacha

1

09.06.2024 15:00

SG FSV Lautertal Bischofroda

1

FC Eisenach

3

09.06.2024 15:00

ESV Gerstungen

3

FSV Wacker 03 Gotha II

1

Letztes Spiel

09.06.2024 15:00

SV BW Dermbach 1872

8

SG SV Kali Unterbreizbach

1

Tabelle Kreisoberliga

1. SV Westring Gotha

72

2. Mosbacher SV

63

3. SG SV Eintracht Ifta

61

4. SG VfB 1919 Vacha

49

5. SG EFC Ruhla 08

47

6. SG SV Borsch 1925 II

46

7. FSV Wacker 03 Goth.

41

8. SG FSV Lautertal B.

39

9. SG SV Kali Unterbr.

38

10. SG Hötzelsroda

36

11. SV BW Dermbach 1872

31

12. TSV Sundhausen 1869

31

13. FSV 06 Ohratal II

30

14. SG FC Schweina-Gum.

30

15. FC Eisenach

30

16. ESV Gerstungen

26

Jetzt Online: 26

Heute Online: 162

Gestern Online: 1218

Diesen Monat: 20998

Letzter Monat: 37387

Total: 977755