• +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
  • +++ 28.06.2022: Vereinssommer für Jedermann vom 08. - 10.07.2022 am Sportplatz Unterbreizbach - Kommt gerne vorbei! +++
Schindler & Holtzhauer KGWartburg-Sparkasse Raiffeisenbank-Werratal e.G.

15.05.2022

1. Mannschaft

Aus im Pokalhalbfinale

Unsere 1. Mannschaft unterliegt in Gerstungen mit 3:0 Toren.

Das Pokalhalbfinalspiel zwischen Gerstungen und Unterbreizbach nahm, bei sommerlichen Temperaturen, von Beginn an Fahrt auf. Beide Mannschaften versuchten sofort Struktur ins Spiel zu bringen und sich Torchancen zu erarbeiten. So hatten die Gäste in der 12. Minute die erste Großchance, als Leon Amstein eine Eingabe von der rechten Seite auf David Urff spielte, dieser den Ball völlig frei stehend im Strafraum volley über den Kasten jagte. Wenig später sorgte der agile Moritz Dittmann für Gefahr im Strafraum der Gäste, Minuten später strich sein Schuß von halb rechts knapp über das Gehäuse von Torwart Marcel Gimpel. Danach waren wieder die Gäste in einer gutklassigen 1. Halbzeit am Drücker, aber Paul Sommerfeld scheiterte am Torwart Christian Güth und Patrick Elsner köpfte einen Freistoß von David Urff aus aussichtsreicher Position knapp über das Tor der Gerstunger. Kurz vor der Pause prüfte dann nochmal Moritz Dittmann den Gästekeeper Marcel Gimpel. In einer bis dahin ausgeglichen Partie ging es mit einem Remis in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit machten die Hausherren wieder Dampf und kreierten ihrerseits wieder Tormöglichkeiten. Nach einem Eckball von der rechten Seite schraubte sich Moritz Dittmann im Strafraum hoch und erzielte in der 53. Min. die 1:0 Führung als sein Kopfball von der Lattenunterkante hinter die Torlinie sprang. Die Kali-Elf versuchte nun wieder das Spiel zu bestimmen und hatte bei mehreren brenzlichen Situationen im Gerstunger Strafraum nicht das nötige Glück den Ball über die Torlinie zu befördern. Dazu traf Patrick Elsner in der 60. Spielminute nur den Pfosten. Mit zunehmender Spieldauer verflachte die Partie die nun eher von der Spannung getragen wurde, inwieweit die Kalielf noch zum Ausgleich kommt oder die Gerstunger den Sack mit dem 2:0 zuschnüren. Die Unterbreizbacher versuchten es in der Schlußphase nur noch mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, scheiterten aber immer wieder an der Abwehr der Hausherren, die keine guten Tormöglichkeiten mehr zuließen. Kurz vor dem Ende der Partie gelang dem ESV dann die Entscheidung - nach einem Freistoß auf die rechte Strafraumseite gespielt, erfolgte eine scharfe Eingabe vor das Tor, die Daniel Mayer in der 86. Min. am langen Pfosten zum 2:0 erfolreich abschloß. Als der SV Kali noch einmal alles nach vorne warf, wurden sie in der Nachspielzeit ausgekontert - Kevin Hofmann erzielte den 3:0 Endstand. Bei den Unterbreizbachern machte sich dann doch in der 2. Halbzeit das Fehlen wichtiger Spieler (Ph. Jäger, D. Sauerbrei, P. Grzesiek) bemerkbar - ungeachtet dessen, zog die Mannschaft vom ESV Gerstungen verdient ins Pokalfinale ein.  (Klaus Führer)


Tore: 1:0 M. Dittmann (53.), 2:0 D. Mayer (86), 3:0 K. Hofmann (90. +5)


Unterbreizbach: M. Gimpel,  T. Buls, T. Volkmar, P. Sommerfeld, L. Amstein, P. Elsner, J. Leithardt (86. S. Gimpel), T. Petter, M. Kritsch (76. C. Ebert), D. Urff, L. Hruschka (77. S. Tokar)


Social Media

Login

Trainingszeiten

Dienstag

18:30 - 21:00

Salzarena

Freitag

18:30 - 21:00

Salzarena

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Ergebnisse der Kreisoberliga

26.06.2022 15:00

SV Kali Unterbreizbach

5

SG FSV Drei Gleichen Mühlberg

0

26.06.2022 15:00

SG SV Grün-Weiß Gospenroda

3

Mosbacher SV

2

26.06.2022 15:00

SpG SG Glücksbrunn Schweina II

6

FSV Reinhardsbrunn

0

26.06.2022 15:00

SG SV Borsch 1925 II

1

SG Marksuhler SV

1

26.06.2022 15:30

SG SpVgg Siebleben 06

4

SG FSV Lautertal Bischofroda

1

Letztes Spiel

26.06.2022 15:00

SV Kali Unterbreizbach

5

SG FSV Drei Gleichen Mühlberg

0

Tabelle Kreisoberliga

1. SG SpVgg Siebleben.

63

2. SG SV Eintracht Ifta

56

3. Mosbacher SV

55

4. SV Westring Gotha

46

5. SV Kali Unterbreiz.

43

6. SG SV Grün-Weiß Go.

42

7. SG VfB 1919 Vacha

34

8. SG EFC Ruhla 08

33

9. SG FSV Drei Gleich.

32

10. SG SV Borsch 1925 II

31

11. SpG SG Glücksbrunn.

29

12. SG FSV Lautertal B.

23

13. SG Marksuhler SV

17

14. FSV Reinhardsbrunn

10

Jetzt Online: 2

Heute Online: 116

Gestern Online: 346

Diesen Monat: 462

Letzter Monat: 10449

Total: 533381